10 Fehler, die Du in einem Casino machen kannst.

Kostenloses Casino Jackpot.de
27. März 2018
Show all

10 Fehler, die Du in einem Casino machen kannst

 

1. Kenn Dein Limit

Kennst Du diese Situation? Du nimmst Dir vor, 50 Euro zu verspielen und Dir dabei einen Schönen Abend zu machen. Allerdings meint es der erste Spielautomat , an dem Du spielst, nicht gut mit Dir. Das Geld läuft innerhalb von 5 Minuten runter. Jetzt wird es spannend. Gehst Du raus aus dem Casino? Oder aber hebst du nochmal Geld ab und weiterzuspielen? Du solltest Dir dein Limit setzen bevor Du ins Casino oder in die Spielothek gehst. Wenn du Probleme damit haben solltest, aber trotzdem unbedingt Spielen möchtest, dann lass deine Bankkarte und weiteres Geld zuhause. Nehme nur das Geld mit, mit dem du Spielen möchtest. Und eventuell noch einen kleinen Notgroschen um etwas leckeres zu essen.

2. Du willst Dein verlorenes Geld zurückgewinnen

Der größte , aber leider auch häufigste Fehler, der in Spielotheken oder Casinos gemacht wird. Vielleicht hast Du ja selbst schon einmal gemerkt, dass du unbedingt das verlorene Geld zurückgewinnen willst. Klar ist das möglich, aber die Chance noch mehr Geld zu verlieren ist leider viel Größer. Spiele nur für soviel Geld , dass Du zur Verfügung hast und versuche auf keinen Fall verlorenes Geld auf Krampf zurückgewinnen zu wollen. Solltest Du Probleme mit dem Spielen habe kannst Du dir Infos unter der Seite www.bzga.de holen.

 

3. Du fängst heimlich an zu Spielen

Du fängst an niemanden mehr zu erzählen, dass du Spielen gehst. Eventuell fängst Du sogar an Lügen zu erfinden. Und das nur um Spielen zu können. Bitte vertraue Dich in so einer Situation einer Person an , der Du vertraust.

4. Du verlierst den Überblick

Du kommst mit deinen Kontozahlungen nicht mehr hinterher , rutscht andauernd ins Dispo? Dann hast Du wahrscheinlich den Überblick verloren. Hier solltest Du Dir ein Haushaltsbuch zulegen, um die Kontrolle über deine Ausgaben im auge zu behalten. Einen guter Ratgeber zur Ausgabenkontrolle gibt es HIER.

 

 

5. Du stumpfst mehr und mehr ab

Wow ein Vollbild , und du bekommst 70 Euro gutgeschrieben. Aber Leider bekommst du keine Glücksgefühle mehr. Du brauchst immer Höhere Gewinne. Versuche, es nicht so weit kommen zu lassen und spiele öfters auch mal auf kleineren Einsätzen und freue Dich die Gewinne, egal ob klein oder groß.

 

6. Du Spielst an mehreren Geräten gleichzeitig

Es Reicht Dir nicht mehr nur an einem Automaten zu sitzen , oder an einem Roulette Tisch zu stehen. Du brauchst immer mehr Nervenkitzel und Freispiele. Ein Automat gibt iel zu selten Freispiele und große Gewinne. Diese Denkweise solltest Du sofort abstellen! Spielen soll Spaß machen ! Klar ist die Chance, wenn du an 4 Automaten spielst 4x Mal so groß, Freispiele oder größere Gewinne einzufahren. Aber die Chance das ganze Geld 4x so schnell zu verlieren ist einfach VIEL Größer. Bitte mache Dir diesen Gedanken bewusst.

 

7. Du spielst mit zu hohem Einsatz

Als du angefangen hast, hat es Dir gereicht auf 5 Cent Einsatz Pro Umdrehung zu spielen. Irgendwann wurde es 10cent, 20 Cent, 50 Cent und sogar 1,2 oder 5 € pro Umdrehung. Das ist eindeutig zu viel. Du verlierst Dein Geld viel schneller. Angenommen du hast 100 Euro auf deinem Spieler Konto und du spielst auf 2 Euro. Das wären nur 50 Umdrehungen . Wenn du mit zu hohem Einsatz spielst , verlierst du auf Dauer eindeutig viel mehr Geld , als Spieler die auf niedrigeren Einsätzen spielen.

 

8. Du spielst zu oft

Ganz am Anfang bist Du ab und an mit Freunden Spielen gegangen. Dann geht es los, Du fährst das erste mal alleine in die Spielothek und gewinnst. Am nächstem Tag gehst Du wieder Spielen. So entwickelt sich leider eine Sucht die zu einem großen Problem werden kann. Achte darauf, dass Du nicht zu oft spielen gehst. Eventuell alle 2 Wochen 1x.

 

9. Du vernachlässigst Wichtiges

30 Grad, Sommer, Sonne … Deine Freunde rufen Dich an und wollen mit Dir zum See. Du sagst ab , weil du Spielen möchtest. Wenn es soweit gekommen ist, solltest du Dir dringend Hilfe suchen. Ich selbst, habe Leute kennengelernt , die Ihren Job durchs Spielen vernachlässigt haben. Lass es nicht soweit kommen! Wenn du Hilfe suchst Klicke HIER.

 

10. Du vergisst die Zeit?

Hast Du im Casino oder in einer Spielothek schonmal eine Uhr gesehen? Oder hast Du dort schonmal Fenster gesehen? Was meinst Du, warum gibt es diese Dinge dort nicht? Die Betreiber möchten, dass Du die Zeit vergisst. Du weißt nicht, wie spät es ist oder ob es schon dunkel oder hell ist. Versuche, immer mal wieder auf deine eigene Uhr zu schauen.

 

 

 


 

Bei unseren Angebotenen Casinos Im Casino Vergleich, kannst Du  direkt am Anfang einstellen, wieviel Geld Du im Monat höchstens verspielen möchtest. Du kannst Dich dort auch für einige Zeit sperren. Wir empfehlen Dir immer einen Einzahlungsgrenze zu setzen. Wir können Dir folgendes Casinos dafür empfehlen:

 

 

 

 


Wenn Du Probleme mit Dem Spielen haben solltest kannst Du Dir Hilfe unter www.BZGA.de suchen.
Casino Deutschland

 

10 Fehler, die Du in einem Casino machen kannst

 

1. Kenn Dein Limit

Kennst Du diese Situation? Du nimmst Dir vor, 50 Euro zu verspielen und Dir dabei einen Schönen Abend zu machen. Allerdings meint es der erste Spielautomat , an dem Du spielst, nicht gut mit Dir. Das Geld läuft innerhalb von 5 Minuten runter. Jetzt wird es spannend. Gehst Du raus aus dem Casino? Oder aber hebst du nochmal Geld ab und weiterzuspielen? Du solltest Dir dein Limit setzen bevor Du ins Casino oder in die Spielothek gehst. Wenn du Probleme damit haben solltest, aber trotzdem unbedingt Spielen möchtest, dann lass deine Bankkarte und weiteres Geld zuhause. Nehme nur das Geld mit, mit dem du Spielen möchtest. Und eventuell noch einen kleinen Notgroschen um etwas leckeres zu essen.

2. Du willst Dein verlorenes Geld zurückgewinnen

Der größte , aber leider auch häufigste Fehler, der in Spielotheken oder Casinos gemacht wird. Vielleicht hast Du ja selbst schon einmal gemerkt, dass du unbedingt das verlorene Geld zurückgewinnen willst. Klar ist das möglich, aber die Chance noch mehr Geld zu verlieren ist leider viel Größer. Spiele nur für soviel Geld , dass Du zur Verfügung hast und versuche auf keinen Fall verlorenes Geld auf Krampf zurückgewinnen zu wollen. Solltest Du Probleme mit dem Spielen habe kannst Du dir Infos unter der Seite www.bzga.de holen.

 

3. Du fängst heimlich an zu Spielen

Du fängst an niemanden mehr zu erzählen, dass du Spielen gehst. Eventuell fängst Du sogar an Lügen zu erfinden. Und das nur um Spielen zu können. Bitte vertraue Dich in so einer Situation einer Person an , der Du vertraust.

4. Du verlierst den Überblick

Du kommst mit deinen Kontozahlungen nicht mehr hinterher , rutscht andauernd ins Dispo? Dann hast Du wahrscheinlich den Überblick verloren. Hier solltest Du Dir ein Haushaltsbuch zulegen, um die Kontrolle über deine Ausgaben im auge zu behalten. Einen guter Ratgeber zur Ausgabenkontrolle gibt es HIER.

 

 

5. Du stumpfst mehr und mehr ab

Wow ein Vollbild , und du bekommst 70 Euro gutgeschrieben. Aber Leider bekommst du keine Glücksgefühle mehr. Du brauchst immer Höhere Gewinne. Versuche, es nicht so weit kommen zu lassen und spiele öfters auch mal auf kleineren Einsätzen und freue Dich die Gewinne, egal ob klein oder groß.

 

6. Du Spielst an mehreren Geräten gleichzeitig

Es Reicht Dir nicht mehr nur an einem Automaten zu sitzen , oder an einem Roulette Tisch zu stehen. Du brauchst immer mehr Nervenkitzel und Freispiele. Ein Automat gibt iel zu selten Freispiele und große Gewinne. Diese Denkweise solltest Du sofort abstellen! Spielen soll Spaß machen ! Klar ist die Chance, wenn du an 4 Automaten spielst 4x Mal so groß, Freispiele oder größere Gewinne einzufahren. Aber die Chance das ganze Geld 4x so schnell zu verlieren ist einfach VIEL Größer. Bitte mache Dir diesen Gedanken bewusst.

 

7. Du spielst mit zu hohem Einsatz

Als du angefangen hast, hat es Dir gereicht auf 5 Cent Einsatz Pro Umdrehung zu spielen. Irgendwann wurde es 10cent, 20 Cent, 50 Cent und sogar 1,2 oder 5 € pro Umdrehung. Das ist eindeutig zu viel. Du verlierst Dein Geld viel schneller. Angenommen du hast 100 Euro auf deinem Spieler Konto und du spielst auf 2 Euro. Das wären nur 50 Umdrehungen . Wenn du mit zu hohem Einsatz spielst , verlierst du auf Dauer eindeutig viel mehr Geld , als Spieler die auf niedrigeren Einsätzen spielen.

 

8. Du spielst zu oft

Ganz am Anfang bist Du ab und an mit Freunden Spielen gegangen. Dann geht es los, Du fährst das erste mal alleine in die Spielothek und gewinnst. Am nächstem Tag gehst Du wieder Spielen. So entwickelt sich leider eine Sucht die zu einem großen Problem werden kann. Achte darauf, dass Du nicht zu oft spielen gehst. Eventuell alle 2 Wochen 1x.

 

9. Du vernachlässigst Wichtiges

30 Grad, Sommer, Sonne … Deine Freunde rufen Dich an und wollen mit Dir zum See. Du sagst ab , weil du Spielen möchtest. Wenn es soweit gekommen ist, solltest du Dir dringend Hilfe suchen. Ich selbst, habe Leute kennengelernt , die Ihren Job durchs Spielen vernachlässigt haben. Lass es nicht soweit kommen! Wenn du Hilfe suchst Klicke HIER.

 

10. Du vergisst die Zeit?

Hast Du im Casino oder in einer Spielothek schonmal eine Uhr gesehen? Oder hast Du dort schonmal Fenster gesehen? Was meinst Du, warum gibt es diese Dinge dort nicht? Die Betreiber möchten, dass Du die Zeit vergisst. Du weißt nicht, wie spät es ist oder ob es schon dunkel oder hell ist. Versuche, immer mal wieder auf deine eigene Uhr zu schauen.

 

 

 


 

Bei unseren Angebotenen Casinos Im Casino Vergleich, kannst Du  direkt am Anfang einstellen, wieviel Geld Du im Monat höchstens verspielen möchtest. Du kannst Dich dort auch für einige Zeit sperren. Wir empfehlen Dir immer einen Einzahlungsgrenze zu setzen. Wir können Dir folgendes Casinos dafür empfehlen:

 

 

 

 


Wenn Du Probleme mit Dem Spielen haben solltest kannst Du Dir Hilfe unter www.BZGA.de suchen.
Casino Deutschland

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.